Auto überschlägt sich auf der A6

Neuenstein 

Email

Mit dem Schrecken ist ein 21-Jähriger bei einem Unfall am Mittwochmittag auf der A6 bei Neuenstein davongekommen.

Der junge Mann fuhr gegen 13 Uhr auf der Autobahn in Richtung Nürnberg, als er vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Skoda verlor und von der Fahrbahn abkam. Das Auto überschlug sich und kam schließlich auf dem Dach zum Liegen.

Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Es entstanden Schäden in Höhe von rund 8.000 Euro.