Auto prallt mit Lkw zusammen

Künzelsau 

Email

Ein Schaden in Höhe von knapp 11.000 Euro entstand am Mittwochmittag bei einem Unfall in Künzelsau. Gegen 12.45 Uhr befuhr ein 49-Jähriger mit seinem Lkw die Taläckerstraße in Richtung des Kreisverkehrs. An der Abzweigung zur Rembrandtstraße übersah er scheinbar den von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten VW Tiguan eines 60-Jährigen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Das Auto war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt.