Außen vereist, innen beschlagen: Im Blindflug bis zum Unfall

Künzelsau 

Email

Ohne freie Sicht durch die Frontscheibe ihres VW Polo war eine 18-Jährige am Dienstagmorgen unterwegs. Sie soll dadurch, wie die Polizei vermutet, einen Verkehrsunfall in Künzelsau verursacht haben. Die Autofahrerin war gegen 7 Uhr mit von außen vereister, von innen beschlagener Windschutzscheibe in ihrem Wagen auf der Straße "Am Buchs" unterwegs. Dadurch übersah sie wohl einen am Straßenrand geparkten Renault und kollidierte mit diesem. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 13.000 Euro. Die 18-Jährige blieb unverletzt.