Anwohner löschen brennenden Pkw

Künzelsau 

Email

Anwohner in Künzelsau-Morsbach haben am Montagnachmittag einen brennenden Daimler-Benz gelöscht und dadurch Schlimmeres verhindert.

Gegen 16.45 Uhr war ein 68-Jähriger mit dem Auto in der Straße Brühlsteige unterwegs. Während der Fahrt bildeten sich Flammen im Bereich des Motors. Der Fahrer verließ den PKW bevor das Feuer in den Innenraum übergriff. Geistesgegenwärtig verhinderten mehrere Anwohner einen Vollbrand des Autos, indem sie den Brand mit einem Feuerlöscher und einem Gartenschlauch löschten.

Neben der Polizei kam die Freiwillige Feuerwehr vor Ort und übernahm die  Löscharbeiten. Grund für den Brand war vermutlich ein technischer Defekt.