Zeuge zu einem Verkehrsunfall während eines Überholmanövers gesucht

Krautheim 

Email

Auf der Landstraße zwischen Oberginsbach und Stachenhausen kam es am Montagnachmittag, gegen 16 Uhr, zu einem Verkehrsunfall während eines Überholmanövers. Der Fahrer eines Honda wollte drei langsam vor ihm fahrende Fahrzeuge überholen. Nachdem er das erste Auto überholt hatte, scherte der Fahrer des zweiten Fahrzeuges, eines Renault LKW, ebenfalls aus um zu Überholen. Hierbei kam es zur Berührung der beiden Fahrzeuge wodurch der 51-jährige Honda-Fahrer kurzzeitig in den Grünstreifen ausweichen musste. Der 58-jährige Fahrer des Renault hatte den Verkehrsunfall wohl zunächst nicht bemerkt. In Oberginsbach hielten die beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge sowie ein Zeuge an. Bei dem Zeugen handelte es sich um den Fahrer des zuerst überholten Fahrzeuges. Leider fuhr dieser kurz darauf wieder weiter. Von ihm ist nur bekannt, dass er ein silbernes Auto fuhr. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 3000 Euro. Der Zeuge wird gebeten, sich beim Polizeirevier Künzelsau, unter der Telefonnummer 07940 9400, zu melden.