Zeuge verhindert weiteren Fahrzeugbrand

Öhringen 

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Donnerstag gegen 7.50 Uhr auf einem Parkplatz auf der Berliner Straße in Öhringen. Aus bislang unbekannten Gründen fing eine geparkte A-Klasse Feuer.

Ein aufmerksamer Zeuge verständigte daraufhin die Feuerwehr und sorgte bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte dafür, dass das Feuer nicht auf einen daneben geparkten Fiat übergriff, indem er das Fahrzeug mit einem Hochdruckreiniger herunter kühlte.

Die freiwillige Feuerwehr Öhringen rückte mit drei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften aus. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro.