Wohl ein technischer Defekt löste Brand aus

Neuenstein 

Derzeit wird vermutet, dass ein technischer Defekt an der Heizung eines Wohnhauses in der Neuensteiner Pfauenstraße der Auslöser eines Kellerbrands am Montagmorgen war. Gegen 7.30 Uhr kam es zum Brandausbruch. Zwei Bewohner des Hauses wurden mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Neuenstein konnte den Brand schnell löschen. Über die Höhe des Sachschadens liegen derzeit noch keine Angaben vor.