Wendemanöver auf Bundesstraße misslingt

Kupferzell 

Email

Am Donnerstagmorgen ist es auf der Landesstraße zwischen Kupferzell und der Auffahrt zur Bundestraße 19 zu einem Unfall gekommen. Gegen 7.40 Uhr wendete 18-jähriger Toyota Fahrer auf der Fahrbahn, als er den vorausgehenden Stau auf der Bundesstraße erblickte. Hierbei übersah er, dass ein Betonmischer Richtung Kupferzell einbog. Auf der Fahrbahn des Betonmischers kam es zur Kollision. Ein Mitfahrer des 18-Jährigen wurde hierbei leicht an der Schulter verletzt und wurde ins Krankenhaus nach Öhringen gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 8500 Euro.