Vorfahrt missachtet

Öhringen 

Ein Sachschaden in Höhe von knapp 5.000 Euro entstand am Freitag bei einem Unfall in Öhringen.

Eine 26-jährige BMW-Fahrerin war gegen 16.15 Uhr auf der Bahnhofstraße in Richtung Kreuzungsbereich Schillerstraße unterwegs. Dort wollte sie laut Polizei rechts auf die Schillerstraße abbiegen und übersah eine vorfahrtsberechtigte 18-jährige Seat-Fahrerin.

Die Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich miteinander. Verletzt wurde niemand.