Vorfahrt missachtet

Niedernhall 

Zwei Leichtverletzte war das Ergebnis einer Vorfahrtsverletzung am Dienstagabend gegen 22 Uhr bei Niedernhall.

Eine 60-jährige Suzuki-Fahrerin wollte von Hermersberg kommend, auf Höhe des Stadtteils "Giebelheide" auf die Landesstraße einbiegen. Hierbei übersah sie jedoch den von links aus Richtung Niedernhall kommenden Peugeot eines 30 Jahre alten Mannes. Diese hatte mit seinem Fahrzeug keine Chance mehr zu bremsen oder auszuweichen und es kam zur Kollision.

Bei dem Unfall wurden beide Beteiligte leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden von jeweils mindestens 3.000 Euro.