Verkehrsunfall wegen verlorenen Spanngurten

Schöntal/A81 

Email

Ein Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen hat sich am Montagvormittag auf der Autobahn 81 bei Schöntalereignet. Der Grund waren mehrere Spanngurte auf der Fahrbahn, die ein Lkw offenbar gegen 11 Uhr zwischen den Anschlussstellen Osterburken und Möckmühl verloren hatte. Eine 43-jährige Autofahrerin bemerkte die Hindernisse und bremste ihren VW Golf ab. Eine hinter ihr fahrende 31-Jährige erkannte die Situation jedoch zu spät. Sie brachte ihren VW Golf Kombi nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf den anderen VW auf. Dieser wurde durch den Aufprall auf den Standstreifen geschleudert und kam im angrenzenden Grünstreifen entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen.

Sowohl die 43-Jährige und ihr Mitfahrer im ersten Auto, als auch die 31-jährige Kombi-Fahrerin wurden leicht verletzt. Alle drei Verletzten, sowie die dreijährige Tochter der jüngeren Frau wurden zur Vorsorge in ein Krankenhaus gebracht. Alle Beteiligten konnten nach der medizinischen Versorgung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro.

Über den Lkw, der die Spanngurte verloren hat, ist nichts bekannt. Hinweise hierzu nimmt die Verkehrspolizei Tauberbischofsheim, Telefon 09341/60040, entgegen.