Unfall mit vier Beteiligten

Schwaigern 

Email

Vier PKW waren an einem Unfall am Mittwochmorgen bei Kupferzell beteiligt.

Als ein 26-Jähriger mit seinem Audi zwischen Hohebuch und der Einmündung zur B19 fuhr übersah er offenbar, dass sich vor der Ampel ein Stau gebildet hatte. Sein PKW prallte gegen das Heck eines VW Polo. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser auf den davor stehenden Pkw geschoben, welcher daraufhin ebenfalls auf das davor stehende Fahrzeug gedrückt wurde.

Die 37-Jährige Polo-Fahrerin erlitt durch die Kollision leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden an allen vier Fahrzeugen wird auf über 12.000 Euro geschätzt.