Unfall mit hohem Sachschaden

Neuenstein 

Sachschaden in Höhe von etwa 32.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag bei Neuenstein. Ein 49-Jähriger war gegen 16.30 Uhr mit seinem Peugeot von Neufels kommend unterwegs und wollte an der Kreuzung in Richtung Mangoldsall abbiegen.

Dabei übersah er vermutlich einen aus Richtung Kirchensall heranfahrenden Ford eines 55-Jährigen, sodass es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Peugeot außerdem noch auf einen verkehrsbedingt stehenden BMW geschleudert. Glücklicherweise wurde keiner der Beteiligten verletzt.