Unachtsamkeit führt zu Kettenreaktion

Forchtenberg 

Email

Gleich drei beschädigte Fahrzeuge und zwei leicht verletzte Personen forderte ein Verkehrsunfall bei Forchtenberg.

Der Fahrer eines Mercedes fuhr am Montagnachmittag gegen 16 Uhr von Forchtenberg in Richtung Weißbach. An der Einmündung nach Büschelhof übersah er drei vor ihm an der Einmündung haltende Fahrzeuge. Zunächst kollidierte das Auto mit einem Seat, der durch die Wucht des Aufpralls auf einen Renault Clio aufgeschoben wurde. Das erste Fahrzeug an der Einmündung konnte noch unbeschädigt nach links abbiegen.

Der entstandene Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.