Über Verkehrsinsel geschleudert

Ingelfingen 

Email

Beim Einfahren auf die Bundesstraße 19 von der Karl-Schwarz-Straße aus, ereignete sich am Donnerstagmittag in Ingelfingen ein Verkehrsunfall. Gegen 13.40 Uhr fuhr ein 61-Jähriger mit seinem BMW auf die Bundesstraße auf. Hierbei übersah er den von rechts kommenden Audi eines 82-Jährigen. Durch den Unfall wurde der Audi um die eigene Achse gedreht und über eine Verkehrsinsel geschleudert. Im angrenzenden Grünstreifen kam der Wagen schließlich zum Stehen.

Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf circa 25.000 Euro geschätzt. Der 82-Jährige und seine Beifahrerin begaben sich im Anschluss selbstständig in ein Krankenhaus. Sie verletzten sich bei dem Unfall leicht.