Schwerer Verkehrsunfall am Steinernen Tisch

Bretzfeld  Bei einem schweren Unfall auf der Landesstraße zwischen Schwabbach und Hölzern wurden am Freitagabend mehrere Personen verletzt.

Email
Am Freitagabend kam es am Steinernen Tisch zu einem schweren Unfall. Foto: Adrian Hoffmann

Auf der Landesstraße zwischen Schwabbach und Hölzern ist es am Freitag kurz nach 18 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Vier Menschen wurden verletzt. Nach Angaben der Polizei geriet ein von Hölzern kommender 20-Jähriger in einem VW Golf aus bislang unbekannter Ursache auf gerader Strecke auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem 28-Jährigen, der einen VW Golf 5 Kombi fuhr.

Der 20-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verletzte sich lebensgefährlich. Einsatzkräfte der Feuerwehr Bretzfeld befreiten ihn aus dem Auto. Er wurde von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Der 28-jährige Vater und seine zehnjährige Tochter im Golf verletzten sich bei dem Unfall am Steinernen Tisch leicht. Ein Opel Astra, der hinter dem Golf fuhr, wurde ebenfalls in den Unfall verwickelt und streifte den Golf. Der 53-jährige Fahrer blieb unverletzt und sicherte die Unfallstelle geistesgegenwärtig, indem er in etwas Entfernung sein Fahrzeug querstellte. Die 53-jährige Beifahrerin im Astra wurde schwer verletzt.

An den beiden Volkswagen entstand ein Sachschaden von etwa 17.000 Euro. Die Landesstraße war am Freitagabend bis 22.15 Uhr gesperrt.


Adrian Hoffmann

Adrian Hoffmann

Reporter

Adrian Hoffmann ist Redakteur im Reporterteam der Heilbronner Stimme. Diese Einheit berichtet über das tagesaktuelle Geschehen in der Region und kümmert sich um investigative Recherchen.