Sattelzug übersehen

Künzelsau 

2.000 Euro Sachschaden entstand am Mittwochmittag bei einem Verkehrsunfall in Künzelsau.

Eine 56-Jährige war gegen 12 Uhr mit ihrem Fiat auf der Robert-Bosch-Straße aus Richtung Waldenburger Straße kommend unterwegs und hielt zunächst hinter einem mit eingeschaltetem Warnblinker stehenden Linienbus an. Nach kurzer Wartezeit entschied sich die Frau aber dann doch den Bus zu überholen, wobei sie aber offensichtlich einen zu diesem Zeitpunkt bereits überholenden Sattelzug übersah, sodass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

Laut Polizeibericht wurde bei dem Unfall keiner der Beteiligten verletzt. Am Fiat entstand ein Schaden von 2.000 Euro, der Sattelzug blieb unversehrt.