Randalierer in Gewahrsam genommen

Mulfingen 

Eine randalierende Person wurde der Polizei am Samstagabend aus Mulfingen gemeldet. Die anrückende Streife wurde gegen 20.05 Uhr durch mehrere Passanten darauf hingewiesen, dass es sich bei dem Mann um denjenigen handeln würde, der zuvor auf mehrere Autos eingeschlagen und auch eine Person angegriffen hätte.

Gegenüber der Polizei verhielt sich der 35-Jährige ebenfalls sofort verbal aggressiv. Ein Alkoholtest ergab knapp 2,2 Promille. Um den Frieden in Mulfingen wiederherzustellen, wurde der Mann in Gewahrsam genommen. Der Betroffene, der bereits im Streifenwagen saß, war damit gar nicht einverstanden.

Er wollte sich aus dem Fahrzeug entfernen. Auf der Fahrt zur Dienststelle spuckte der Mann mehrfach absichtlich in das Transportfahrzeug und erbrach sich. Dies jedoch dürfte dem Alkoholpegel geschuldet gewesen sein. Nüchtern genug für massive Beleidigungen gegenüber den eingesetzten Beamten war der 35-Jährige noch. Verletzt wurde niemand.