Radfahrerin bei Unfall verletzt

Öhringen 

Noch einmal glimpflich ging der Zusammenstoß einer 61-jährigen Radfahrerin mit einem Auto in der Hunnenstraße in Öhringen aus. Die Zweiradfahrerin befuhr den parallel geführten Gehweg, als sie mit ihrem Fahrrad gegen den aus einem Grundstück ausfahrenden Auto stieß. Bei der Kollision zog sich die Radfahrerin leichte Verletzungen zu. Die Fahrerin des Seat Arosa blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro beziffert.