Radfahrer flüchtete

Öhringen 

Sachschaden angerichtet, aber sich nicht dafür verantwortet, hat ein bislang noch nicht ermittelter Radfahrer am Freitag, gegen 17.40 Uhr, in Öhringen. Zu dieser Zeit war ein Autofahrer mit seinem VW Passat von der Bahnhofstraße her kommend auf der Poststraße unterwegs als der Verkehr ins Stocken geriet. Dabei kam ihm ein Radfahrer auf einem schwarzen Trekkingrad entgegen.

Während der Vorbeifahrt streiften die Lenkerhörnchen des Fahrrads den Außenspiegel seines VW. Nach einem kurzen Wortwechsel zwischen dem Radler und dem 30-jährigen Autofahrer setzte Ersterer seine Fahrt fort, als er bemerkte, dass die Polizei hinzugezogen werden sollte.

Der Flüchtige ist ca. 55 bis 60 Jahre, hatte eine Halbglatze und sprach gebrochen Deutsch. Bekleidet war er mit einer kurzen Hose und einem hellblauen T-Shirt. Das schwarze Trekkingrad hatte blaue Lenkerhörnchen und eine Rahmen-Dreieckstasche. Hinweise nimmt die Öhringer Polizei, Telefonnummer 07941 9300, entgegen.