Mit dem Porsche von der Autobahn abgekommen

Bretzfeld 

Mit seinem Porsche Macan kam ein 58-Jähriger am Sonntagnachmittag von der Autobahn ab und verursachte einen Sachschaden in Höhe von mehr als 45.000 Euro, wie die Polizei Heilbronn am Montag mitteilte.

Demnach war der Mann gegen 15.30 Uhr mit seinem Auto auf der linken von zwei Fahrbahnen der A6 unterwegs. Zwischen dem Autobahnkreuz Weinsberg und der Anschlussstelle Bretzfeld, schlief der 58-Jährige eigenen Angaben zufolge nach ein. Der Porsche fuhr daraufhin über die rechte Fahrbahn in den Grünstreifen. Dort überfuhr er eine Schutzplanke, flog mehrere Meter durch die Luft und blieb dann, nachdem er mehrere Büsche und Sträucher entwurzelt hatte, im Grünstreifen stehen.

Der Fahrer hatte Glück - er wurde nur leicht verletzt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.