Mit Promille am Steuer

Künzelsau 

Alkohol war vermutlich die Ursache für zwei Verkehrsunfälle am Sonntag bei Gaisbach.

Ein 26-Jähriger und sein Beifahrer waren gegen 11.45 Uhr mit einem Renault unterwegs. Sie befuhren die B19 von Gaisbach kommend in Richtung Künzelsau. In der Auffahrt Gaisbach Nord zur B19 geriet das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. Daraufhin überquerte es die dreispurige Bundesstraße und kollidierte mit der Leitplanke.

Während der Unfallaufnahme nahmen die eingesetzten Beamten Atemalkohol bei dem 26-Jährigen wahr. Ein von diesem durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,6 Promille. Der Mann musste die Polizisten zu einer Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Außerdem wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Sein Beifahrer blieb unverletzt. An dem Renault entstand Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro.

Kurz nach 15 Uhr war ein 66-Jähriger mit seinem E-Roller auf dem Radweg von Haag kommend in Richtung Gaisbach unterwegs. Auf seiner Fahrt stürzte der Mann und verletzte sich. Als die Polizisten an der Unfallstelle eintrafen, rochen sie, dass der Mann Alkohol getrunken hatte. Der Verdacht bestätigte sich: Der von dem 66-Jährigen durchgeführte Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,2 Promille. Auch er musste seinen Führerschein abgeben.

Mit entsprechenden Anzeigen müssen die beiden Unfallverursacher nun rechnen.