Metallplatte bohrt sich in Dieseltank

Kupferzell 

Email

Im Bereich Flurwegs in Neu-Kupfer befindet sich derzeit eine Baustelle. Ein geöffneter Graben in der Fahrbahn wurde wieder befüllt und anschließend mit einer Metallplatte abgedeckt. Am Mittwochabend, gegen 20.35 Uhr, fuhr der Fahrer eines Tiertransports über die Metallplatte die sich hierbei aufstellte und sich in den Dieseltank des Lkws bohrte. Es entstand ein Leck, aus dem Diesel auslief. 80 Meter später bemerkte der Fahrer den Schaden und hielt an, wie die Polizei Heilbronn mitteilte.

Die Feuerwehren aus Kupferzell und Westernach kümmerten sich um den ausgelaufenen Treibstoff. Da ein Teil der Flüssigkeit auch in die Kanalisation gelangte, musste diese abgesaugt werden.