Mercedes beschädigt und geflüchtet

Neuenstein 

Auf rund 1.000 Euro Sachschaden bleibt ein Mercedes-Fahrer sitzen, wenn nicht ermittelt werden kann, wer am Dienstag zwischen 13.15 Uhr und 21.15 Uhr gegen den Wagen gefahren ist.

Der Mann hatte den Mercedes-Benz GLA auf dem Parkplatz einer Firma in der Herrmann-Hagenmeyer-Straße abgestellt. Zwischenzeitlich muss jemand das Fahrzeugheck rechts gestreift haben. Der Geschädigte fand dort eine Eindellungen sowie einen Lackschaden vor. Der Schadensverursacher hatte weder auf den Geschädigten gewartet noch die Polizei verständigt, weshalb nun Zeugen des Unfalls gesucht werden.

Hinweise gehen an das Polizeirevier Öhringen, Telefon 07941 9300.