Mann geht mit Messer auf Ex-Frau und Tochter los

Bretzfeld  Mit einem Messer verletzte ein 44-Jähriger am vergangenen Samstagabend seine 43-jährige Ex-Ehefrau und seine 19 Jahre alte Tochter. Der Mann wurde kurz nach der Tat festgenommen.

Von unserer Redaktion
Email

Der Mann begab sich gegen 21.40 Uhr zur Wohnung der Ex-Frau und seiner Kinder in Bretzfeld-Scheppach. Nachdem ihm der Zutritt verweigert wurde, trat er die Haustüre ein, zog nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei ein Messer aus der Jacke und griff seine Ex-Frau an. Diese wurde dabei am Arm verletzt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten.

Erst als der Sohn eingreift, flüchtet der Mann 

Die Tochter, die ihrer Mutter zu Hilfe kommen wollte, schlug mit einem Laptop auf den Vater ein. Daraufhin stach der Vater auf die Tochter ein, wobei die 19-Jährige schwere Verletzungen erlitt. Als dann auch noch der zwölfjährige Sohn eingriff und mit einem Staubsaugerrohr auf den Vater einschlug, flüchtete dieser mit einem Fahrrad. Er wurde im Rahmen einer Sofortfahndung von einer Polizeistreife in Bretzfeld festgenommen.

Mutter und Tochter mussten vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Gegen den 44-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen, er sitzt inzwischen hinter Gittern.