Lkw fängt Feuer

Schöntal  

Von Forchtenberg in Richtung Schöntal fuhr ein 59-jähriger Lkw-Fahrer am Donnerstag gegen 15 Uhr auf der Kreisstraße 2320, als er plötzlich einen lauten Knall vernahm. Gleich darauf bemerkte er eine starke Rauchentwicklung, weshalb er stoppte und die Feuerwehr alarmierte.

Diese konnte den Brand unter der Führerhaus des erst zwei Jahre alten Lasters rasch löschen. Vermutet wird ein technischer Defekt, der zu dem Fahrzeugbrand führte und die gesamten Kunststoffteile samt der Verdämmung zum Führerhaus zerstörte.

Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro beziffert.