Lkw-Unfall auf der A6

Untermünkheim 

Email

Ein Schaden in Höhe von mindestens 60.000 Euro ist am Mittwoch um 13.15 Uhr bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 6 entstanden. Zwischen den Anschlussstellen Schwäbisch Hall und Kupferzell erkannte ein 50-jähriger Lkw-Fahrer zu spät, dass der vor ihm fahrende 38-jährige Fahrer eines Sattelzuges im Stop-and-go Verkehr abbremsen musste und fuhr auf. Verletzt wurde niemand. Die Lastwagen des 50-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.