Kurve zu eng genommen

Öhringen 

Email

Weil ein 62-Jähriger am Freitagnachmittag in Öhringen mit seinem Auto eine Kurve zu eng genommen hatte, verursachte er Sachschaden in Höhe von zirka 25.000 Euro.

Der Mann war mit seinem BMW auf der Berliner Straße unterwegs und bog dann nach links in den Zeilbaumweg ab. Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr er eine zu enge Kurve und streifte dabei den ordnungsgemäß an der Haltelinie stehenden Mercedes eines 47-jährigen Autofahrers. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.