Kupferdiebe unterwegs

Bretzfeld 

Mit Regenrinnen sind Unbekannte in Schwabbach verschwunden. Im Zeitraum von Samstag bis Montagmorgen entwendeten sie insgesamt vier Meter eines Kupferrohres, ein weiteres Fallrohr sowie dazugehörige Verbindungsstücke. Der Vorfall steht möglicherweise in Zusammenhang mit drei anderen Kupferdiebstählen am 12. Februar in Schwabbach und am 8. und 19. Februar in Rappach. Insgesamt beläuft sich der Schaden dabei auf circa 2.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen unter der Telefonnummer 07946 940010 beim Polizeiposten Bretzfeld zu melden.