Küchenbrand macht Wohnung unbewohnbar

Öhringen 

Vermutlich entzündetes Fett in der Küche war die Ursache eines Wohnungsbrandes in der Merzbacherstraße in Öhringen am Mittwochnachmittag. Die Feuerwehr Öhringen war schnell vor Ort und konnte das Feuer löschen. Ein Bewohner erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Der genaue Sachschaden wird derzeit auf 20.000 bis 30.000 Euro geschätzt.