Körperverletzung bei Studentenfete

Künzelsau 

Email

Vermutlich mit einer Bierflasche wurde am frühen Donnerstagmorgen ein 23-Jähriger Gast der Studentenparty auf dem Hochschulgelände in der Künzelsauer Daimlerstraße am Kopf verletzt. Zuvor soll es bereits zu Faustschlägen gegen den jungen Mann gekommen sein.

Eine Überprüfung des mutmaßlichen Schlägers ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,7 Promille. Auch das Opfer hatte mit knapp einem Promille dem Alkohol zugesprochen. Dessen Schnittwunde am Kopf wurde in einem Krankenhaus versorgt. Der Tatverdächtige muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Im Stadtgebiet Künzelsau kam es aufgrund der gut besuchten Veranstaltung zu einem erhöhten Personenaufkommen. Einige Mülleimer wurden in der Nacht zum Donnerstag umgeworfen, sonst blieb es friedlich.