Illegal Müll verbrannt

Öhringen 

Mit einer Anzeige wegen illegaler Müllverbrennung muss ein 49-Jähriger rechnen. Der Mann hatte am Samstag gegen 20.45 Uhr auf einem Gartengrundstück bei einem Sendemast in einer Metalltonne Tapetenreste verbrannt. Hierdurch entstand eine erhebliche Rauchentwicklung und Belästigung der umliegenden Anwohner. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr aus Öhringen war mit zwei Fahrzeugen und sieben Mann vor Ort, um das Feuer zu löschen.