Holz-Erntemaschine brennt völlig aus

Email

Bretzfeld 

Beim Brand einer Arbeitsmaschine am Montagnachmittag gegen 13.30 Uhr im Wald beim Bretzfelder Weiler Herrenhölzle ist ein Schaden von etwa 40.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Nach Auskunft von Jürgen Landenberger, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Bretzfeld, ist ein technischer Defekt für den Brand verantwortlich. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 25 Mann an der Brandstelle. Da nach der Alarmierung der Ort nicht genau lokalisiert werden konnte, suchten 50 Feuerwehrleute nach dem Brandort. 

„Da nach der Alarmierung der Ort nicht genau lokalisiert werden konnte, suchten kurzzeitig 50 Feuerwehrleute nach dem Brandort“, sagt Landenberger. Der Holz-Vollernter hatte seine Arbeit bereits beendet und stand am Wegrand. „Wenn er noch im Wald gestanden hätte, hätten wir einen Waldbrand gehabt“, sagt Torsten Rönisch, Kreisbrandmeister des Hohenlohekreises. 

 

Hoher Schaden entstand bei einem Feuer in Herrenhölzle. Foto: Feuerwehr Bretzfeld

 

Der Holz-Vollernter brannte völlig aus. Foto: Kümmerle

 

 

 

 


Jürgen Kümmerle

Jürgen Kümmerle

Reporter

Jürgen Kümmerle ist Redakteur im Reporterteam der Heilbronner Stimme. Diese Einheit berichtet über das tagesaktuelle Geschehen in der Region und kümmert sich um investigative Recherchen.