Hohe Geschwindigkeit und unter Drogeneinfluss

Öhringen 

Mit überhöhter Geschwindigkeit befuhr am Sonntag um 17.30 Uhr ein 18-Jähriger mit seinem VW Golf die Haller Straße in Öhringen und kam dabei von der Fahrbahn ab. Das Auto kollidierte anschließend gegen die baulichen Einrichtungen eines Kreisverkehrs. Noch vor dem Eintreffen der Polizei versuchte der 18-Jährige vergeblich von der Unfallstelle zu flüchten. 

Während der Unfallaufnahme stellten die Ordnungshüter drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest verlief positiv, wie die Polizei Heilbronn am Montag mitteilte. Für den 18-Jährigen war die Weiterfahrt beendet und er musste die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus begleiten.