Großer Sachschaden nach Abbiegeunfall

Bretzfeld 

Email

Fast 30.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem missglückten Abbiegevorgang am Sonntagabend in Bretzfeld.

Ein 72 Jahre alter Audi-Fahrer bog gegen 21 Uhr von der Siebeneicherstraße nach links in die Hauptstraße in Richtung Bitzfeld ein. Dabei übersah er wohl den auf der Hauptstraße fahrenden VW eines 25-Jährigen. Es kam zur Kollision, nach der beide Fahrzeuge abgeschleppt werden mussten. Am Audi entstand ein Schaden von mehr als 20.000 Euro, am VW fiel der Schaden mit rund 7.000 Euro vergleichsweise gering aus. Beide Fahrer blieben aber unverletzt.