Gegen Baum geprallt - Vier Verletzte

Öhringen 

Bei einem Verkehrsunfall bei Öhringen-Michelbach wurden am Montagnachmittag vier Männer verletzt.

Gegen 16.30 Uhr war der 56-jährige Fahrer eines Mercedes-Benz-Transporters auf der Kreisstraße von Obersteinbach nach Michelbach unterwegs. Auf der abschüssigen und sehr kurvenreichen Strecke überhitzten, nach Angaben des Mannes, offenbar die Bremsen an dem Fahrzeug.

Vor einer scharfen Rechtskurve konnte er den Klein-Lkw nicht mehr abbremsen. Der Transporter geriet dadurch nach links von der Fahrbahn ab und prallte im Anschluss gegen einen Baum.

Außer dem Lkw-Fahrer zogen sich bei der Kollision auch seine drei 21, 38 und 49 Jahre alten Insassen mittelschwere Verletzungen zu und mussten mit Rettungsfahrzeugen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Die Feuerwehren von Öhringen und Michelbach waren vor Ort. Zudem musste die Fahrbahn von ausgetretenen Kraftstoffen gereinigt werden und war für die Dauer der Arbeiten vorübergehend voll gesperrt.