Einbruch in Schule endet mit hohem Sachschaden

Öhringen 

Email

Bisher unbekannte Täter hatten es in der Nacht auf Mittwoch auf große Beute in der Öhringer Albert-Schweizer-Schule abgesehen. Die Verursacher schlugen zunächst ein Fenster zum Sekretariat mit einem Stein ein, um sich anschließend Zugang zum Rektorenzimmer zu verschaffen. Dort wurden sämtliche Schränke aufgehebelt und dabei ein Laptop entwendet. Als die Täter mit dem vermeintlich richtigen Schlüssel versuchten, den Tresor zu öffnen, brach dieser im Schloss ab, so dass der Laptop die einzige Beute der Langfinger blieb. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 3.000 Euro.