Ein Unfall kommt selten allein

Künzelsau 

Email

Zwischen Hermutshausen und Belsenberg kam es am Freitag gegen 6 Uhr bei glatter Fahrbahn zu einem Unfall, bei dem ein Fahrzeug vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam. Verletzt wurde niemand. Als die Polizei den Unfall gerade aufnahm, knallte es ein weiteres Mal. Ein 53-jähriger Passat-Fahrer konnte die Absicherung der Unfallstelle noch rechtzeitig erkennen und bremste ab. Ein sich hinter ihm befindlicher 18-jähriger Golf-Fahrer bemerkte dies wohl zu spät und fuhr dem bremsenden Fahrzeg hinten auf.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Passat-Fahrer leicht verletzt. Da die Polizei jedoch schon vor Ort war, konnte der Unfall gleich aufgenommen und die Unfallstelle verkehrsgerecht abgesichert werden. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 10.000 Euro.