Dieb erwischt

Kupferzell 

Nichts Gutes im Sinn hatten zwei Männer am späten Freitagabend im Kupferzeller Neubaugebiet hinter dem Sportgelände. Die Beiden waren dort auf der Suche nach unverschlossenen Autos, aus denen sie Wertgegenstände erbeuten wollten. Dabei gingen die 30 und 40 Jahre alten Männer von Anfang an wohl recht lautstark ans Werk, so dass ein Bewohner aufmerksam wurde und sah wie das Duo an seinem Pkw hantierte.

Die verhinderten Diebe traten sofort die Flucht an. Allerdings wurden sie von dem Autobesitzer mit dem Fahrrad verfolgt. Dieser konnte den älteren der beiden stellen und festhalten bis die alarmierten Polizeibeamten eintrafen. Ebenso wie sein getürmter Kumpel, wird der 40-Jährige sich nun auf eine entsprechende Anzeige einstellen müssen.