Brand in Pizzeria

Aglasterhausen 

Vermutlich infolge eines technischen Defektes eines Elektrogerätes geriet der Küchenbereich einer Pizzeria in der 
Bahnhofstraße in Aglasterhausen in Brand. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen in dem Gebäude. Der Brand dürfte schon im Laufe der Nacht von Freitag auf Samstag entstanden sein und wurde dann am Samstagmorgen, gegen 07.00 Uhr, entdeckt.

Die Gesamtfeuerwehren aus Aglasterhausen und Neunkirchen, die mit 50 Einsatzkräften am Brandort waren, konnten den Schmorbrand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. An der Einrichtung und dem Gebäude entstand jedoch ein Schaden in Höhe von ca. 100 000 Euro. Der Inhaber der Pizzeria kann diese aufgrund des entstandenen Schadens vorübergehend nicht öffnen.