Bierkrug im Festzelt geworfen - zwei Verletzte

Gaildorf 

Ein bislang unbekannter Täter warf am Samstagabend gegen 23.15 Uhr im Festzelt des Gaildorfer Motocross aus einer Personengruppe heraus einen Bierkrug gegen einen 20 Jahre alten Besucher und traf diesen am Kopf. Zudem wurde ein daneben stehender, ebenfalls 20-jähriger Gast von dem Glas getroffen. Die beiden Männer erlitten Schnitt- und Platzwunden und mussten in einem Krankenhaus ärztlich behandelt werden, wie die Polizei Aalen am Sonntagvormittag mitteilte.

Vor dem Wurf soll es zu einem Wortwechsel zwischen den beiden Verletzten und der Personengruppe gekommen sein.