Beinahe-Kollision durch Überholmanöver

Öhringen 

Email

Am Freitagmorgen, gegen 5.30 Uhr, kam es zwischen Unterohrn und Neuenstadt beinahe zu einem Frontalzusammenstoß. Ein bislang noch unbekannter Autofahrer überholte in einer schlecht einsehbaren Linkskurve einen Lkw kurz nach der Ortsausfahrt Unterohrn in Fahrtrichtung Neuenstadt. Ein entgegenkommender 46-Jähriger realisierte die Situation richtig und konnte mit einem Ausweichmanöver gerade noch den Frontalzusammenstoß verhindern. Beim Ausweichen geriet sein Fahrzeug jedoch ins Bankett, wodurch das Auto massiv beschädigt wurde.

Gesucht werden Zeugen, die den Vorgang beobachten konnten sowie der Fahrer des überholten Lkw. Hinweise gehen an das Polizeirevier Öhringen, Telefon 07941 9300.