Banküberfall in Kupferzell: Polizei fahndet nach Täter

Kupferzell  Am Donnerstagmorgen um kurz nach 8 Uhr ist die Volksbank in Kupferzell überfallen worden. Verletzt wurde niemand. Die Fahndung nach dem Täter läuft.

Von Heike Kinkopf
Email
Am Donnerstagmorgen um kurz nach 8 Uhr ist die Volksbank in Kupferzell überfallen worden. Verletzt wurde niemand. Die Fahndung nach dem Täter läuft.
Um kurz nach 8 Uhr ist die Volksbank-Filiale in der Marktstraße überfallen worden. Foto: Kinkopf

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei betrat ein unbekannter Mann kurz nach 8 Uhr am Donnerstag die Volksbank in Kupferzell. Zum Tathergang gibt es im Moment noch keine Angaben. Verletzt wurde niemand. Unklar ist, wie viel Geld erbeutet wurde.

Der Täter trug nach Angaben von Polizeisprecherin Sinah Moll ein schwarzes T-Shirt, eine graue Jogginghose und zwei blaue Ledertaschen. Der Mann ist etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß. Bei dem Überfall hatte sich der Mann ein Tuch vor den Mund gebunden. Er verließ die Bank und danach verliert sich seine Spur. Unklar ist, ob er zu Fuß oder mit einem Fahrzeug flüchtete.