Auto schleudert Böschung hinunter

Kupferzell 

Email

Leichte Verletzungen erlitt eine 62-Jährige bei einem Unfall bei Kupferzell am Abend des vergangenen Freitags.

Die Frau war mit ihrem VW Polo auf der B 19 von Schwäbisch Hall kommend in Richtung Kupferzell unterwegs, als eine 80-Jährige mit ihrem Toyota aus dem Gewerbepark Hohenlohe herausfuhr und dabei den Polo offensichtlich übersah.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW eine Böschung hinunter geschleudert. Den Sachschaden an den Autos schätzt die Polizei auf über 10.000 Euro.