Auffahrunfall auf der B19

Kupferzell 

Unachtsamkeit dürfte die Ursache eines Auffahrunfalles gewesen sein, der sich am Montag gegen 17.15 Uhr auf der B 19 kurz vor der Anschlussstelle auf Höhe Westernach ereignete.

Der 33-jährige Fahrer eines Pkw BMW musste sein Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende 56-jährige Lenkerin eines VW Beetle fuhr offenbar aus Unachtsamkeit mit ihrem Pkw auf das haltende Fahrzeug auf. Personenschaden entstand keiner, der Sachschaden wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt.