A6 wird am Vormittag wegen umgekippten Sattelzug gesperrt

Braunsbach 

Email

Wegen eines umgekippten Sattelzugs soll am Donnerstagvormittag die Autobahn A6 in Richtung Nürnberg zu den Bergungsmaßnahmen gesperrt werden. Der Fahrer dieses Tanklastzugs fuhr gegen 6.15 Uhr die A6 in Richtung Nürnberg, als er kurz nach passieren der Kochertalbrücke nach rechts von der Fahrbahn abkam und im Graben umkippte. Der Fahrer blieb unverletzt. Im Tank des Lastzugs soll sich ein Öl-Wassergemisch befinden. Ob dieses vor der Bergung nun umgepumpt werden muss, ist noch unklar.

Es ist geplant die Autobahn zur Bergung ab der Anschlussstelle Kupferzell zu sperren und den Verkehr auszuleiten. Eine Umleitungsstrecke wird eingerichtet. Der genaue Zeitpunkt der Sperrung wird noch bekanntgegeben.