Zweiflingen
Lesezeichen setzen Merken

68-Jähriger stirbt bei Unfall in Friedrichsruhe

Am Mittwochmorgen (22. Juni) kam es auf der Landesstraße 1050 bei Zweiflingen-Friedrichsruhe zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Von unserer Redaktion
  |    | 
Lesezeit 1 Min

Ein 68-jähriger Pedelec-Fahrer kam aus Richtung Öhringen und wollte nach links in die Allee einbiegen. Ein hinter ihm befindlicher 59-jähriger Lkw-Fahrer erkannte den Linksabbiegevorgang des Zweiradfahrers nicht, setzte zum Überholgang an und erfasste beim Überholen den abbiegenden Pedelec-Fahrer, wie die Polizei am Mittwochabend mitteilte.

Hubschrauber im Einsatz

Durch den schweren Aufprall wurde der Zweiradfahrer in den angrenzenden Grünstreifen geschleudert. Er erlitt hierbei schwerste Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen, wo er am Nachmittag seinen Verletzungen erlag.

Die Landesstraße 1050 wurde im Rahmen der umfangreichen Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt. 

  Nach oben