45-Jährige verbrennt in Auto - Ehemann soll es angezündet haben

Gerabronn  Ein 47 Jahre alter Mann soll ein Auto angezündet haben, in dem seine getrennt von ihm lebende Ehefrau saß.

Email

Die 45-Jährige konnte nach Auskunft der Polizei nicht mehr gerettet werden. Sie verbrannte im Fahrzeug. Der Mann wurde festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, seine Frau am Donnerstagmorgen getötet zu haben.

Ein Zeuge hatte beobachtet, dass sich das Paar auf einer Straße in der Nähe von Binselberg bei Gerabronn im Landkreis Kreis Schwäbisch Hall gestritten hatte. Die Frau soll dabei verletzt worden sein. Dann soll der 47-Jährige das Fahrzeug in Brand gesetzt haben.