38-Jähriger tritt nach Polizeibeamten

Künzelsau 

Mit einer Anzeige muss ein 38-Jähriger rechnen, der am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr in Künzelsau einen Polizeibeamten getreten hat.

Der Mann war durch seine Alkoholisierung auf dem Stadtfest aufgefallen und wurde von den Beamten nach Hause gebracht. Damit war er offenbar nicht einverstanden. Er trat nach den Beamten und traf dabei einen Polizisten. Sein Ziel, nicht nach Hause zu müssen, erreichte der 38-Jährige damit. Seine Gattin wollten den Mann nämlich nicht mehr aufnehmen.

Der Alkoholisierte musste deshalb die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen. Auf den Mann kommen nun die Rechnung für die Übernachtung in der Zelle sowie eine Strafanzeige wegen des Angriffs gegen die Beamten zu.