26-Jährige bei schwerem Unfall eingeklemmt

Bretzfeld 

Ein Autofahrer ist von einem Anhänger eingeklemmt worden, der sich von dem vor ihm fahrenden Wagen löste. Schwerverletzt musste er mit dem Helikopter ins Krankenhaus geflogen werden.

 

Ein Autoanhänger löste sich samt Anhängekupplung von einem Personenkraftwagen, nachdem der mit Holztreppenteilen beladene Anhänger zuvor aus unbekannten Gründen  ins Schlingern geraten war. Der Anhänger krachte in einen Kleinwagen. Eine Person aus dem Kleinwagen musste mit schweren Verletzungen von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden.

Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz und flog die schwerverletzte Person in ein Heilbronner Krankenhaus. Eine weitere Person wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Landesstraße war während der Bergung in beide Richtungen komplett gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Die Bergungsarbeiten dauerten bis weit nach 15 Uhr an. 

An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 EURO. 

Unklar ist, wie sich die Anhängekupplung von dem Kombi lösen konnte. Dieses Fahrzeug war nahezu unbeschädigt geblieben. Die Fracht vom Anhänger, augenscheinlich massive Holzplatten für Möbel, lag am Straßenrand. von

 


Schwerer Unfall zwischen Hölzern und Schwabbach auf einer größeren Karte anzeigen